Bürgerverein Krusenbusch, 2019

Jahreshauptversammlung
Am 8. Februar fand die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Der Abend begann mit einem Vortrag zum Thema „Sicherheit rund ums Haus“. Im Anschluss standen die Berichte des Vorstands, Wahlen und einige Satzungsänderungen auf der Tagesordnung. Manfred Kreye und Lutz Witthohn wurden als Vorsitzende wiedergewählt, nun unterstützt von Ronald Borm als drittem Vorsitzendern. Stefan Papin bleibt Schriftführer und Ralf Liebenow Kassenführer. Das Beisitzerteam bilden Inge Mikschl, Annette Hammer, Renke Meerbothe, Sven Oellerich und Heinz Drinkuth. An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei den ausgeschiedenen Beisitzern Walter Deters und Thorsten Evers für ihre langjährige Mitarbeit im erweiterten Vorstand.

Sicherheit rund ums Haus
Zwar geht die Zahl der Einbrüche seit Jahren zurück, dennoch fürchten sich viele vor einem solch drastischen Eingriff in die Privatsphäre. Daher gab Polizeihauptkommissar Reinhard Schölzel einen Einblick in die Kriminalprävention. Viele Einbrüche lassen sich auf einfache Art vermeiden, andere durch geeignete Sicherungen an den Fenstern. Es ist immer das Ziel, einen Einbruch zu erschweren, da die meisten Täter bereits nach wenigen Minuten ihren Versuch abbrechen, um nicht entdeckt zu werden. Die Polizei berät Hauseigentümer kostenlos vor Ort, was am Haus zum Einbruchsschutz sinnvoll ist. Außerdem kennt sie geeignete Fachfirmen, die für Sicherungsmaßnahmen in Frage kommen.

Alt-Krusenbusch im Bild
Im Internet sind historische Bilder von Oldenburg unter www.alt-oldenburg.de veröffentlicht. Viele Stadtteile sind dort vertreten, Krusenbusch fehlt dort allerdings bislang. Wer alte Bilder von Krusenbusch und Interesse an deren Veröffentlichung auf den Seiten im Internet hat, kann diese gern in Papierform zum Einscannen zur Vorstandssitzung bringen, oder in digitaler Form an uns oder die Autoren der Webseite übermitteln.

Radtouren 2019
Die beliebten ca. zweistündigen Radtouren in die nähere Umgebung finden auch in diesem Jahr statt. Gestartet wird immer am 2. Mittwoch im Monat um 10 Uhr am Vereinsheim.
Dr. Annette Hammer, Beisitzerin